Petrus muss ein Mundinger sein!

Nach dem Wetterradar war es rings um Mundingen regnerisch, doch der TCM konnte sein Frühjahrsschleifchen ohne Unterbrechungen durchziehen. Fast 40 Teilnehmer drängten sich auf der Anlage, bestens eingestellt und auf die Plätze verteilt von Sportwart Lucas Kioschus (Im Bild oben rechts).

 

Nach vier Runden kam es zum Endspiel zwischen Andrea Froß und Rebecca Roser, die Partner zugelost bekamen. Nach dem ausgespielten Satz konnte sich Andrea Froß (im Bild 1. Reihe rechts) die Krone der Schleifchenkönigin aufsetzen.

 

Auch die Finals der Vereinsmeisterschaften wurden gespielt: Bei den Herren A setzte sich Alexander Froß in 2 Sätzen gegen Tobias Schmidt durch, gegen den er in der Gruppenphase noch den Kürzeren gezogen hatte. Im Finale der Damen A konnte dann Schleifchenprinzessin Rebecca Roser über Ghislaine Albiez in einem engen Match siegreich bleiben. Bei den Damen B bezwang Anette Hebel in einem ausgeglichenen Spiel Claudia Ganter.

 

Die Siegerehrungen sollen bei hoffentlich wärmerer Witterung am Sommerfest Ende Juli beim Sponsorenempfang in einem würdigen Rahmen stattfinden. Bestens bewirtet wurden die Spieler und zahlreichen Gäste von den Damen und Herren 1 und 2, die erstmals eigenverantwortlich eine solche Veranstaltung stemmten und viel Lob erhielten.