Damen 1 und Herren 1 erringen Meisterschaft

Ein seltenes Kunststück gelang den Damen 1 und Herren 1 des TC Mundingen in der abgelaufenen Saison. Beide Mannschaften errangen im gleichen Jahr die Meisterschaft. Die Damen wurden in der 1. Bezirksklasse in einem spannenden Titelrennen mit 10:2 Punkten Meister und steigen in die 2. Bezirksliga auf. Trotz einer Niederlage zu Saisonbeginn steckten die Damen die Köpfe nicht in den Sand und errangen nach Siegen über die Hauptkonkurrenten aus Ringsheim und Köndringen verdient die Meisterschaft. TCM Vorsitzender Karl Roser stieß daher sehr erfreut und mit den jungen Damen auf den Titelgewinn an. Es spielten: Rebecca Roser, Franziska Brunner, Alina Grießenauer, Deborah Roser, Verena Stritt, Jasmin Faller, Julia Bühler. Ebenfalls zur Meisterschaft halfen Eva Bühler, Lara Müller und Solveig Roser.

 

Äußerst souverän errangen die Herren 1 die Meisterschaft. Ungeschlagen beendeten sie die Saison, viele deutliche Siege standen zu Buche. Lediglich beim Vizemeister in Weisweil hatte man zu kämpfen bis der 5:4 Sieg feststand. Im nächsten Jahr schalgen folgende Herren in der 1. Bezirksklasse auf: Ali Fross, Patrick Fross, Fabio Schneider, Lucas Kioschus, Michael Burgard und Alexander Hebel waren der Stamm. Ebenfalls zum Einsatz kamen Andreas Rosswog, Andi Fischer, Michael Demmler und Tobias Förderer. Vorsitzender Roser war sehr stolz über die Leistungen beider Mannschaften, insbesondere auch aus der Tatsache heraus, dass beide Mannschaften fast nur aus Eigengewächsen des Vereins stammen.